Unsere MiO-Projekte

12.10Weltmädchentag

Im MiO wollen wir den Weltmädchentag am Montag, 12.Oktober gemeinsam feiern. Nach dem Motto „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ werden wir eine Foto-Challenge veranstalten, um auf die Gleichberechtigung von Mädchen weltweit aufmerksam zu machen. Durch Bilder wollen wir die Grenzen von Sprachen überwinden und somit an eine internationale Gemeinschaft erinnern.

Lasst uns gemeinsam mit viel Spaß und auf kreative Weise geschlechterspezifische Rollenbilder und Stereotype hinterfragen!

Liebe Mädchen, kommt gerne vorbei, wir freuen uns auf die Entstehung von tollen Fotos!

Konradstraße 64, 12.10.20, 16 – 18 Uhr

Herbstferien im MiO

Herbstferien im MiO

Kommt gerne in den Herbstferien ins MiO! Es ist ein Projekt in Planung, zu dem es bald mehr Infos geben wird!

Wir freuen uns auf Euch!

monatlichProjekt "Das Mädchen oder die Frau des Monats" | Offener Mädchentreff

Das Mädchen oder die Frau des Monats.

Mädchen und Frauen können die Welt bewegen und verändern.

Die berühmte Schriftstellerin und Kinderbuch-Autorin Astrid Lindgren sagte: „Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.” Und ja, es gab und gibt viele Mädchen und Frauen, die ihren eigene freien Lebensweg gefunden haben – mit ihren Fähigkeiten und mit viel Mut die Welt mehr als ein Stück veränderten.

Jeden ersten Donnerstag im Monat wollen wir mit Euch gemeinsam verschiedene Mädchen und Frauen kennenlernen z.B. Erfinderinnen, Politikerinnen, Musikerinnen, Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Sportlerinnen und Umweltaktivistinnen.

Klar, jedes Mädchen und jede Frau kann „Mädchen oder Frau des Monats“ werden. Auch Du!
Wir hoffen, dass Du jetzt richtig neugierig bist … und wir freuen uns auf Dich!
Monatlich | 1x

Projekt "Der voll passende Beruf für mich." | Offener Mädchentreff

Genau das will und kann ich werden.

Der voll passende Beruf für mich.

Wenn es um „die Berufswahl“ geht, dann wird es für sehr viele ganz schön schwierig. So eine Entscheidung ist mit ganz vielen anderen Fragen verbunden wie z.B.: Was interessiert mich wirklich? Was kann ich gut? Welche Berufe gibt es und welche passen denn zu meinen Interessen und Fähigkeiten? Um diese Fragen geht es u.a. bei unserem „Mädchen-Berufsnachmittag. Euer Start in die Ausbildung oder in das Studium“.

Gemeinsam lernen wir verschiedene Berufsfelder kennen und verschaffen uns einen Einblick in unterschiedliche Betriebe. Ihr erhaltet Antworten auf Eure Fragen und Ihr könnt erste Kontakte knüpfen. Vielleicht entdeckst Du hierbei einen Beruf, an den Du vorher noch nie gedacht hast oder gewusst hast, dass es diesen überhaupt gibt.



Hier ein Einblick in unseren „Januar-Berufe-Nachmittag“
Was macht man eigentlich als Journalist*in? Was ist denn eine Tontechniker*in? Wer sind die Leute im Radio? Wie funktioniert ein Radiosender überhaupt? Um all die Fragen und noch mehr zu beantworten und hinter die Kulissen zu schauen, waren wir am Mittwoch, den 15.01.2020 beim Uni-Radiosender Mephisto 97.6 eingeladen. Es wurden zudem viele verschieden Berufe vorgestellt, die alle etwas mit dem Radio zu tun haben.
Monatlich | jeden dritten Mittwoch im Monat

Projekt "Zeichnungen, Malerei, Grafiken … " | Offener Mädchentreff

Zeichnungen, Malerei, Grafiken …

Jeden zweiten Dienstag im Monat könnt Ihr gemeinsam künstlerisch kreativ sein: Zeichen, malen, gravieren und drucken. Besonders die klassischen Kunst-Techniken machen echt Spaß z.B. Grafiken erarbeiten über den Linol-Schnitt, die Handpresse kennenlernen und drucken mit allem, was wir finden können. Auch mit gewöhnlichen Alltagsprodukten oder Dingen, die niemand mehr braucht, lassen sich tolle kreativ-künstlerische Ergebnisse erzielen.
Monatlich | jeden zweiten Dienstag im Monat